Einkaufswagen 0
Johann Szegö, Von Sarajevo bis Bad Ischl

Johann Szegö, Von Sarajevo bis Bad Ischl

€19,90

1914 wurden Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau Sophie in Sarajevo von Gavrilo Princip, dem Mitglied einer bosnisch-serbischen nationalen Bewegung, ermordet. Bald danach schickte Österreich Ungarn ein sehr hartes Ultimatum nach Belgrad. Die serbische Regierung war bereit, alle Forderungen zu akzeptieren bis auf eine: Dass die k. u. k. Behörden in Serbien nach den Hintermännern des Attentates fahnden – nein, das ging nicht, das hätte die Souveränität Serbiens verletzt. War diese Forderung wirklich unerfüllbar? Gab es vielleicht andere Gründe, diese Forderung zurückzuweisen? Was geschah zwischen dem Attentat und der Kriegserklärung? Dieses Buch bringt Licht in die Geschichte, schlüsselt die wichtigsten Ereignisse auf und beschreibt die Hintergründe auf dem Weg zum Ende der Donaumonarchie.

Vom Attentat bis zur Kriegserklärung


224 Seiten, 14,5 x 21,5 cm
mit zahlreichen Abbildungen
Gebunden mit Schutzumschlag
2. Auflage


Diesen Artikel teilen


Mehr aus dieser Sammlung